Póvoa de Varzim Portugal Urlaub
 
 
Home
 
 
 
Urlaub - Startseite
Die Strände
Reise-Informationen
Aktivitäten
Unterkunft
Gastronomie
 
 
Der Norden
Die Landesmitte
Der Süden
Lissabon
Algarve
Azoren
Madeira
 
 
Ferienhaus Portugal
Portugal Reise
Mietwagen
Wein Shop
 
 
Impressum

Die Stadt Póvoa de Varzim

Póvoa de Varzim ist sowohl ein traditionelles Fischerstädtchen als auch ein internationaler Ferienort, vor allem für Portugiesen aus dem Norden, die den Sommer hier verbringen. An einem Ende des Ortes liegt der Hafen und das malerische Hafenviertel, wo die Fischer ihre bunt bemalten Boote stehen haben und die Frauen im Schatten sitzen und die Fischernetze ihrer Männer flicken. Die kleine Festung am Hafen diente früher zum Schutz des geschäftigen Hafens vor Piraten. Die Pfarrkirche des Ortes wurde zwischen 1743 und 1757 erbaut, während die Kirche Nossa Senhora da Lapa etwa 25 Jahre jünger ist.

Porto | Braga | Amarante | Barcelos | Boticas | Braganca | Cabeceiras de Basto | Caminha
Chaves | Freixo de Espada a Cinta | Guimaraes | Lamego | Melgaco | Mesao Frio | Mirandela
Mogadouro | Murca | Ponte de Barca | Ponte de Lima | Póvoa de Varzim | Santo Tirso
Torre de Montecorvo | Viana do Castelo | Vila do Conde | Vila Praia de Âncora | Vila Nova de Cerveira
Vila Pouca de Aguiar | Vila Real | Vimioso

Portugal Urlaub im Ferienort Póvoa de Varzim
Der Norden von Portugal