Funchal Madeira Portugal Reise
 
 
Home
 
 
 
Urlaub - Startseite
Die Strände
Reise-Informationen
Aktivitäten
Unterkunft
Gastronomie
 
 
Der Norden
Die Landesmitte
Der Süden
Lissabon
Algarve
Azoren
Madeira
 
 
Ferienhaus Portugal
Portugal Reise
Mietwagen
Wein Shop
 
 
Impressum

Funchal, Hauptstadt der Insel Madeira

Funchal, die Hauptstadt von Madeira, liegt wie die Ränge eines riesigen Amphitheaters über der Bucht. Sehenswert sind die Kathedrale und eine große Zahl weiterer Kirchen, die Festungsanlagen und mehrere Museen. Im Botanischen Garten (von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet) fasziniert den Besucher eine exotische Blütenpracht tropischer Blumen. Nicht versäumen sollte man auch das Erlebnis des Mercado dos Lavradores (Bauernmarkt) mit seinem verschwenderischen Angebot tropischer Früchte und Gemüsesorten. Zur Probe des berühmten Madeiraweines laden in Funchal viele Weinstuben und Bars ein. In der traditionsreichen Weinkellerei Adegas de Sao Francisco kann man sich über Geschichte und Produktion des Weines informieren. Funchal ist eine kosmopolitische Stadt mit ausgezeichneten Restaurants, guten Geschäften, Bars, Diskotheken und einem Casino.

In Funchal werden ganzjährig mehrere Stadtrundfahrten angeboten, die alle wichtigen Sehenswürdigkeiten im Programm haben.

Etwa 6 km nördlich von Funchal liegt Monte, früher ein mondäner Ferienort mit schönen Sommerresidenzen. Die Kirche Nossa Senhora do Monte lohnt den Aufstieg über 68 Stufen. Noch höher als Monte liegt Terreiro da Luta. Von hier aus hat man einen besonders schönen Blick auf die Bucht von Funchal. Vor allem aber ist hier der Ausgangspunkt für ein unverzichtbares Urlaubserlebnis auf Madeira: Die Abfahrt im Korbschlitten, der auf hölzernen Laufschienen von zwei Fahrern geschickt die steilen Gassen bis nach Funchal hinunter gelenkt wird.

Weitere Infos:
Sehenswürdigkeiten auf Madeira.
Sport auf Madeira.
Wandern auf Madeira.
Insel Madeira