Gastronomie, Gerichte, Essen, Trinken Portugal
 
 
Home
 
 
 
Urlaub - Startseite
Die Strände
Reise-Informationen
Aktivitäten
Unterkunft
Gastronomie
 
 
Der Norden
Die Landesmitte
Der Süden
Lissabon
Algarve
Azoren
Madeira
 
 
Ferienhaus Portugal
Portugal Reise
Mietwagen
Wein Shop
 
 
Impressum

Gastronomie in Portugal

Gedeckter Tisch
(c) Algarve - Amt für Tourismus
Die portugiesische Küche ist vielfaltig, weil die Portugiesen viele Erzeugnisse, Gewürze und Zubereitungsarten in ihre heimische Küche aufnahmen, die sie auf ihren Entdeckungsfahrten und dann in ihren Kolonien kennenlernten. Davon abgesehen hat jede Region von Portugal ihre eigenen Spezialitäten, je nachdem, ob es sich um eine Region in den Bergen, an der Küste oder in einem weitflächigen Tal handelt.

In den meisten Restaurants, in denen Portugiesen verkehren, insbesondere abseits der Touristenhochburgen, werden die Speisen grundsätzlich frisch zubereitet. Ähnlich wie in Frankreich oder Italien lässt man sich Zeit und tafelt zuweilen mehrere Stunden. Nordische Kinder, die es gewohnt sind, mit Pommes und Döner in Sekundenschnelle abgefertigt zu werden, machen da meist nicht mit und fangen schon nach der Vorspeise an zu quengeln. Das muss man aber nicht tragisch nehmen, denn die Portugiesen sind sehr kinderfreundlich. Zur Lösung des Problems kann man sich allemal an die zahlreichen Essbuden in den Zentren halten.

Pousada de Santa Marinha in Guimaraes
(c) Rui Morais de Sousa
Eines der Nationalgerichte ist Stockfisch (Bacalhau), von dem es über 300 verschiedene Zubereitungsarten geben soll. Weitere bekannte Gerichte sind Caldo verde, eine Kohlsuppe, und gegrillte Sardinen. Außerdem sind kleine fritierte Pasteten (Pasteis) mit Fleisch, Muscheln oder Krabben sehr beliebt. Portugiesische Süßspeisen sind durch den arabischen Einfluss sehr süß. Als Beispiel sind hier Arroz doce (Milchreis) und Pudim flam (Karamelpudding) zu nennen. Aus Blätterteig wird eine Art Puddingtörtchen namens Pasteis de Nata gezaubert, das über Macao inzwischen auch in China weit verbreitet ist.

Einige Weine aus Portugal zählen zu den besten der Welt. Bekannt sind vor allem der Vinho Verde und Rotweine. Der Vinho do Porto (Portwein) ist weltberühmt.

Abgesehen von den Großstädten und der Touristenhochburg Algarve findet man die Speisekarte in den meisten Gasthöfen und Restaurants in Portugal nur in Portugiesisch, vereinzelt auch in Englisch vor. Häuser der gehobenen Klasse, insbesondere im Großraum Lissabon und Porto, drucken sie generell in Portugiesisch, Englisch und Französisch. Gastronomie Teil II

Essen & Trinken in Portugal
Wein aus Portugal im Shop online kaufen
12 hervorragende Weine aus Portugal im Probierpaket inkl. Portwein im Wein Shop online günstig kaufen.