Curia Portugal Urlaub
 
 
Home
 
 
 
Urlaub - Startseite
Die Strände
Reise-Informationen
Aktivitäten
Unterkunft
Gastronomie
 
 
Der Norden
Die Landesmitte
Der Süden
Lissabon
Algarve
Azoren
Madeira
 
 
Ferienhaus Portugal
Portugal Reise
Mietwagen
Wein Shop
 
 
Impressum

Die Stadt Curia

Das Städtchen Curia verdankt sein Bestehen den heilenden Eigenschaften seines berühmten Mineralwassers. Die Heilkraft dieses Wassers war schon zur Zeit der römischen Besatzung bekannt; sie nannten den Ort sinnigerweise "Aquae Curiva" (Heilwasser). Heute ist das Wasser von Curia immer noch berühmt, das Städtchen hat sich aber in einen modernen Ferienort verwandelt, in dem Behandlungen für verschiedene Krankheiten und Wellnessprogramme angeboten werden. Unterkunft der luxurösen Art in herrlich altmodischer Ambiente: Grande Hotel da Curia.

Agueda | Alcobaça | Almeida | Arouca | Aveiro | Batalha | Caramulo | Castelo Branco | Celorico da Beira | Coimbra | Curia | Fatima | Figueira de Castelo Rodrigo | Figueira da Foz | Fundao | Góis | Guarda | Leiria | Lousa | Manteigas | Mira | Montemor-o-Velho | Murtosa | Nazaré | Obidos | Ovar | Penacamor | Peniche | Pombal Santarém | Santa Maria da Feira | Sao Pedro do Sul | Tomar | Torres Vedras | Vila Velha de Rodao | Viseu

Ferienort Curia, Hotels und Urlaub
Die Landesmitte von Portugal