Madeira Portugal Portugal Kolonien
 
 
Home
 
 
 
Überseegebiete - Home
Azoren
Brasilien
Ceuta
Ceylon
Fernando Póo
Hormuz
Kap Verde
Macao
Madeira
Osttimor
Portugiesisch Guinea
Portugiesisch Indien
Portugiesisch Ostafrika
Portugiesisch Westafrika
Rio Muni
Sao Tomé
Weitere Kolonien
 
 
Ferienhaus Portugal
Portugal Reise
Mietwagen Portugal
Wein aus Portugal
 
 
Impressum

Madeira

Landesnatur | Geschichte | Klima | Wirtschaft | Gastronomie | Sehenswertes

Portugiesische Insel im Atlantischen Ozean, 797 qkm, ca. 267.000 Einwohner, vulkanisch, mildes, gleichmäßiges Klima, Luftkurzort, sehr fruchtbar. Die Hauptstadt ist Funchal. Weitere Städte sind Machico, Câmara de Lobos, Santa Cruz und Santana. Die Zeitzone ist die gleiche wie im Mutterland Portugal. Die Sommerzeit gilt einheitlich mit den übrigen EU-Ländern.

Madeira liegt etwa 1.000 km südwestlich von Lissabon und 600 km westlich der marokkanischen Küste im atlantischen Ozean. Sie gehört mit der kleineren Insel Porto Santo und zwei unbewohnten Inselgruppen, den Ilhas Desertas und den Ilhas Selvagens, zu einem Archipel, der die autonome Region Madeira bildet. Als Teil von Portugal gehört Madeira zum Gebiet der Europäischen Union.