Porto Sehenswürdigkeiten, Igreja Sao Francisco, Palast de la Bolsa, Café Majestic UNESCO Welkulturerbe Porto
 
 
Home
 
 
Porto - Startseite
Geschichte
 
 
 
Amadora
Braga
Coimbra
Faro
Funchal
Lissabon
Porto
Setúbal
Der Norden
Die Landesmitte
Der Süden
Algarve
Azoren
Madeira
 
 
Ferienwohnung Porto
Billigflug Porto
Mietwagen in Porto
 
 
Impressum

Sehenswürdigkeiten von Porto

Palast da Bolsa Porto
Palast da Bolsa in Porto
(c) António Sacchetti
Die Altstadt von Porto mit ihren zahlreichen Gebäuden aus unterschiedlichen Epochen, die diese verschiedenen Stilrichtungen widerspiegeln, ist allein wegen ihres Stadtbildes sehenswert. Imposante Bauten sind die Barockkirche Igreja Sao Francisco, der Kreuzgang der Kathedrale de Sé - mit Kacheln verkleidet - und der Palast de la Bolsa (Börse) mit seinem arabischen Salon. Die historische Altstadt von Porto ist von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden.

Am besten lässt sich die Stadt mit ihren Baudenkmälern zu Fuss erkunden. Der Stadtteil Ribeira ist bekannt als Vergnügungsviertel. Es gibt dort auch viele Straßenkünstler zu sehen, die an ihren Kunstwerken arbeiten oder Vorführungen geben.

Kathedrale Sé Porto
Kathedrale Sé in Porto
(c) António Sacchetti
Zusammenfassend sind folgende Sehenswürdigkeiten in Porto einen Besuch wert:
- Die Kathedrale Sé mit Bischofspalast
- Die alte Eisenbahnbrücke Maria-Pia-Brücke, die von 1876 bis 1877 von Gustave Eiffel entworfen und gebaut wurde
- Die Dom-Luís-Brücke, die Porto mit Vila Nova de Gaia, dem Zentrum der Portweinherstellung, verbindet. Diese Brücke wurde von Théophile Seyrig, einem Schüler Gustave Eiffels, entworfen und 1881 gebaut. - Bolsa (Börse)
- Café Majestic (Rua Santa Catarina)
- Ribeira (Altstadt am Ufer des Douro)
- Torre dos Clérigos
- Palácio de Cristal
- Castelo do Queijo
- Praça da Liberdade (Platz der Freiheit)
- Museum für Moderne Kunst (Museu de Arte Contemporânea da Fundaçao Serralves)
- Casa da Música
Porto