Spanien, Portugal, Gründungsmitglied Aveiro, Beja, Braga, Braganca, Castelo Branco, Coimbra, Evora, Faro, Guarda, Leiria, Lisboa, Portalegre, Porto, Santarem, Setúbal, Viana do Castelo, Vila Real, Viseu
 
 
Home
 
 
Politik - Startseite
Bildungssystem
Politisches System
 
 
 
Demografie
Geschichte
Geografie
Klima
Kultur
Landesnatur
Verkehr
Wirtschaft
Überseegebiete
A-Z
 
 
Amadora
Braga
Coimbra
Faro
Funchal
Lissabon
Porto
Setúbal
Der Norden
Die Landesmitte
Der Süden
Algarve
Azoren
Madeira
 
 
Ferienhäuser
Lastminute Reisen
Portugal Mietwagen
 
 
Impressum

Internationale Beziehungen

Portugal ist seit 1986 Mitglied der EU und hatte den Ratsvorsitz im ersten Halbjahr 2000 inne. In dieser Zeit verfolgte Portugal vor allem das Ziel, den Dialog mit Afrika zu intensivieren.

Portugal war Gründungsmitglied der NATO und beteiligte sich mit Truppen an der Friedenssicherung auf dem Balkan. Zusammen mit Spanien ist Portugal an den ibero-amerikanischen Gipfeltreffen beteiligt, deren Ziel der Dialog mit den Ländern Lateinamerikas ist. Federführend war das Land auch an der Gründung der Gemeinschaft der Portugiesischsprachigen Länder (CPLP) beteiligt, um die Zusammenarbeit mit diesen Ländern zu vertiefen.



EU, NATO, Portugal