Lissabon Städtereise Lissabon Sehenswürdigkeiten
 
 
Home
 
 
 
Geschichte von Lissabon
Lissabon Kultur
Transport
Sehenswürdigkeiten
Lissabon Strategie
 
 
Umgebung von Lissabon
 
 
Ferienhäuser Lissabon
Städtereise Lissabon
Mietwagen Lissabon
Städtetrip Lissabon
 
 
Amadora
Braga
Coimbra
Faro
Funchal
Lissabon
Porto
Setúbal
Der Norden
Die Landesmitte
Der Süden
Algarve
Azoren
Madeira
 
 
Impressum

Die Stadt Lissabon

Lissabon
Lissabon Stadtansicht (c) Carlos Gil
Lissabon (Lisboa) ist Hauptstadt und der Haupthafen von Portugal. Die Stadt liegt an einer Bucht der Mündung des Tejos im äußersten Südwesten von Europa an der Westküste der iberischen Halbinsel am Atlantik.

In dem ca. 84 qkm großen Stadtgebiet von Lissabon leben 517.000 Einwohner (2005). Lissabon ist in 53 Gemeinden (freguesias) gegliedert, die vier Bezirken (bairros) zugeordnet sind.

Als größte Stadt von Portugal ist Lissabon mit dem wichtigsten Hafen, dem Regierungssitz, den obersten Staats- und Regierungsbehörden, mehreren Universitäten, darunter eine der ältesten von Europa aus dem Jahr 1290, und der Akademie der Wissenschaften das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum von Portugal.

Praça dos Restauradores in Lissabon
(c) José Manuel
Die Baixa (Unterstadt von Lissabon) liegt direkt am Ufer des Rio Tejo und wird vom Burgberg mit dem Castelo de Sao Jorge, der Alfama und dem Hügel des Bairro Alto eingerahmt.

Lissabon erstreckt sich entlang des rechten Tagus-Ufers. Das Stadtzentrum von Lissabon, die Baixa, liegt in dem im 18. Jahrhundert errichteten Gebiet um Rossio. Östlich der Arkade Praça do Comércio liegen die mittelalterlichen Viertel Alfama und Mouraria, gekrönt von dem herrlichen Schloss St. Georg. Westlich davon liegen Bairro Alto und Madragoa mit ihren typischen Gassen, und am westlichen Ende befindet sich Belém mit dem Belém-Turm (der Wachturm über dem Tagus-Fluss, der zum Schutz der Stadt Lissabon errichtet wurde), das Kloster Jerónimos (Meisterwerke der manuelinischen Architektur und in das Welterbeverzeichnis der UNESCO aufgenommen) und das Kulturzentrum von Belém.

Das Nachtleben in Lissabon spielt sich vorwiegend im Vairro Alto und entlang der Avenida 24 de Julho ab. Einkaufen kann man besonders gut in der Altstadt von Lissabon sowie auf der Avenida de Roma, Praça de Londres, Avenida Guerra Junqueiro und Amoreiras.

Die Gegend um Lissabon erstreckt sich von der Tagus-Flussmündung zur Alentejo Küste, von der großartigen Metropole am südwestlichen Rand der Europäischen Union zu farbenfrohen Fischerdörfern, wo man Sprachreisen und Urlaub verbringen kann.




Segelwettbewerb im Fluss Tagus in Lissabon
(c) Bernardo Amaral
Die Küstenregion rund um Lissabon und landeinwärts bis etwa auf die Höhe von Alverca im Nordosten und Setúbal im Südosten von Lissabon erfreut sich erträglicher Temperaturen im Winter und Sommer.

Eine ständige, kühle Brise vom Atlantik sorgt in den Sommermonaten in Lissabon für angenehme Frische. Im Trend liegen Kreuzfahrten nach Lissabon. Auf ihren Kreuzfahrten besucht sogar die Queen Mary 2 die portugiesische Hauptstadt. Die Costa de Lisboa bietet eine reichhaltige und eindrucksvoll integrierte Vielfalt. Seit der Rückeroberung von den Arabern im Jahr 1147 ist Lissabon eine sagenumwogene Stadt mit einer jahrhundertelangen Geschichte.

Lissabon
Für ihre Städtereise nach Lissabon die wichtigsten Tourismus Adressen in Lissabon: 139 Hotels in Lissabon mit der Hotel Portugal Guide, 282 Pensionen,
107 Autovermietungen in Lissabon und die Anschrift mit Telefonnummer der Deutschen Botschaft in Lissabon.