Portugal-Aktuell Sprache, Bevölkerung, Portugal, Wörterbuch
 
 
Home
Bevölkerung
Sprache
Der Karmeliterorden
 
 
 
Geschichte
Geografie
Klima
Kultur
Landesnatur
Politik
Verkehr
Wirtschaft
Überseegebiete
A-Z
 
 
Amadora
Braga
Coimbra
Faro
Funchal
Lissabon
Porto
Setúbal
Der Norden
Die Landesmitte
Der Süden
Algarve
Azoren
Madeira
 
 
Ferienhäuser
Flugreisen
Mietwagen
Urlaub in Portugal
 
 
Impressum

Die portugiesische Sprache

Paço de Arcos
(c) José Manuel
Portugiesisch (Portugues) gehört zur Familie der romanischen Sprachen. Wie alle anderen Sprachen dieser Gruppe ist Portugiesisch direkt aus dem Lateinischen hervorgegangen. Die Grundlage war jedoch weniger das klassische Latein der gebildeten Bürger Roms als die von römischen Soldaten und Kolonisten gesprochene Alltagssprache.

Das Studienfach Portugiesisch wird traditionell als "Lusitanistik" bezeichnet. Erst seit einigen Jahren ist Portugalistik als Fachbezeichnung für die Portugalstudien üblich geworden. Während man früher mit dem Sammelbegriff der Lusitanistik alle Studien zur portugiesischen Sprache und den Kulturen der portugiesischsprachigen Länder zusammenfaßte, wurde diese in den vergangenen zwanzig Jahren weiter unterschieden und umfaßt nun Afrolusitanistik, Brasilianistik, Portugalistik, Galicistik und Kreolistik.

Als Amtssprache gilt Portugiesisch in Portugal, der Europäischen Union, Brasilien, Angola, Mosambik, Guinea-Bissau, Kap Verde, Sao Tomé und Príncipe, Osttimor und Macao. Gesprochen wird Portugiesisch in Angola, Brasilien, Kap Verde, Osttimor, Guinea-Bissau, Macao, Mosambik, Namibia, Portugal, Sao Tomé und Príncipe, Goa (im Südwesten Indiens), Südafrika, Spanien und einem Dutzend weiterer Länder.

Ein traditionelles Fest in Lissabon
(c) José Manuel
Die Weltsprache Portugiesisch mit ca. 200 Millionen muttersprachlichen Menschen wird an deutschen Schulen bisher nur sehr selten als zweite oder dritte Fremdsprache angeboten. In Deutschland gibt es einen Lusitanistenverband. Das 1991 in Trier gegründete Portugal-Zentrum (Centro de Documentação sobre Portugal) befasst sich mit der Förderung des Portugiesischen in Deutschland.

Für Interessierte jeden Alters werden in Portugal zahlreiche Sprachenferien angeboten. Angesichts der heutigen Möglichkeit, einen Billigflug Portugal zu buchen, dürften diese Angebote für viele in Frage kommen, die Portugiesisch in der heimischen Atmosphäre der Sprache lernen möchten, und wenn es nur für den Portugal-Urlaub reichen soll.

Hier ein kleines Wörterbuch Deutsch - Portugiesisch

Religion in Portugal
Gut drei Viertel der Portugiesen sind römisch-katholischen Glaubens. In Portugal herrscht Glaubens-
freiheit.